Montageanleitung für unsere Wand-Tatoos

Unsere Texte und Motive bestehen aus einer selbstklebenden, seidenmatten Vinylfolie. Diese eignet sich für fast alle Wände, wie zum Beispiel Glatt- und feinem Rauputz, Raufasertapeten, Glasflächen, Spiegel, Fliesen, Holz, Metall u.v.m. Ihrer Kreativität sind hierbei (fast) keine Grenzen gesetzt!

Wir bieten Ihnen auch eine Glasdekorfolie an, die speziell für diesen Bereich entwickelt wurde. Sie ist hervorragend zur Gestaltung von allen Glasflächen wie zum Beispiel Glastüren, Fenster, Spiegel, Duschkabinen und/oder Schaufenster geeignet. Glasdekorfolie ist zu 100% lichtdurchlässig. Die Folie erweckt im aufgeklebten Zustand einen sandgestrahlten, matt geätzten, geschliffenen Eindruck.

Die bei uns erhältlichen Folienaufkleber bestehen aus drei Schichten:
  • Trägerpapier, sorgt für die notwendige Stabilität während Produktion und Transport
  • Selbstklebende Folie, ist das eigentliche Motiv oder der Schriftzug in der von Ihnen gewählten Farbe, das auf den Zieluntergrund angebracht werden soll
  • Applikations-Tape, ist ein durchsichtiges Transportmedium, um Ihr Motiv vom Trägerpapier zu lösen, damit Sie es exakt dort positionieren können, wo und wie Sie es wünschen

Reinigen Sie die zu beklebende Fläche gründlich. Der Untergrund muss fett-, schmutz-, silikon und staubfrei sein, um eine gute Haftung zu gewährleisten. Frisch gestrichene Wände mindestens 3 Wochen durchtrocknen lassen.
Die Trägerfolie von der selbst-klebenden Rückseite des Motivs entfernen. Achten Sie bitte darauf, dass die selbstklebende Folie vollständig auf dem transparenten Applikations-Tape haften bleibt.
Positionieren Sie das Motiv bzw. den Text an die gewünschte Stelle (dabei nicht sofort den gesamten Aufkleber auflegen). Rakeln Sie die Folie mit einem flachen, harten Gegenstand, z.B. Rakel-, Scheckkarte, Eiskratzer) sorgsam Stück für Stück fest.
Ziehen Sie nun das Applikations-Tape vorsichtig in einem flachen Winkel vom Motiv bzw. Text ab. Sollte sich dabei der Aufkleber vom Untergrund lösen, so legen Sie die Folie einfach wieder zurück und pressen sie nochmals fest an.
Fertig!

Viel Freude & Individualität mit Ihrem neuen "Wandschmuck" wünscht

die NordlichtCompany

Tipp: Bei rauen Wänden empfiehlt es sich, die Folie zuvor mit einem Fön zu erwärmen, damit sie sich dem jeweiligen Untergrund ideal anpassen kann.



Wegen der Vielzahl möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung/ Verklebung/ Verwendung empfehlen wir, unsere Produkte bei speziellen Anwendungen in eigenen Versuchen zu prüfen. Die Übernahme einer Garantie für das Vorhandensein bestimmter Eigenschaften kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden. Für die Verarbeitung/Verklebung/ Verwendung und Untergründe übernimmt die Nordlichtcompany keine Gewährleistung und Haftung.


Zurück